Gasbehälter (Gasometer) und Gaswerke in Deutschland

Gaswerke und Gasbehälter in Deutschland

Inhalt:

 

Dateien Gasbehälter:

Alle Gasbehälter in Google Earth

www.gaswerk-augsburg.de/kmz_Dateien/Gaswerke+Gasbehaelter.kmz

 

Alle Gasbehälter in Google Maps

Hier klicken um die Gasbehälter in Google Maps anzusehen

 

Allgemeines:

Hier sind nur Gaswerke gelistet, die auch noch Gasbehälter haben.

Erhaltene Gaswerke OHNE Gasbehälter findet man hier.

Kugel-Gasbehälter findet man hier.

Noch vorhandene Gasbehälter in gesamt Deutschland

Glocken

Teleskop

Scheiben

sonstige

15

43 frei + 14 umhüllt

10 MAN + 8 Klönne + 9 Leffer + 1 BAMAG + 1 THYSSEN + 1 unbekannt

4 Spiral + 1 Membran

 

davon in Deutschland (vermutlich) zur Zeit noch in Betrieb

Glocken

Teleskop

Scheiben

sonstige

5

16 frei + 0 umhüllt

6 MAN + 4 Klönne + 9 Leffer + 1 Thyssen + 1 unbekannt

4 Spiral + 1 Membran

 

Baden-Württemberg (BW):

 

Glocken

Teleskop

Scheiben

sonstige

1

1

1 MAN

0

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Gaswerk Neuffen

1.000

 

 

Glocke frei

 

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Neuffen_Glocke.kmz

Neuffen Glocken Gasbehälter;lter

© Oliver Frühschütz 2011

http://www.neuffen.de/2656_DEU_WWW.php

Die Glocke ist mit Gewichten belastet (für höheren Speicherdruck)

Stand: 2011 in Betrieb (Frühschütz)

 

Kugel-Gasbehälter Offenburg jetzt unter Abgerissene Gasbehälter

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

2. Gaswerk Pforzheim

40.000

1912

2005

Tele frei 3 hübig

Klönne

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Pforzheim_Tele.kmz

Eutiner Straße

Pforzheim Teleskop Gasbehälter;lter

© Oliver Frühschütz 2007

Ab Herbst 2013 soll hier vom Künstler Asisi das Panorama "Rom 312" im Teleskop-Gasbehälter gezeigt werden.

Gasproduktion von 1872 bis 1969

Teleskop: Durchmesser 44,5 Höhe knapp 40m

Kugel GB Durchmesser 28m

www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/23880/display/7311757 Bild des Kugelbehälters

www.stadtwerke-pforzheim.de/_med/Privatkunden/swpaktiv_sommer_2003.pdf

www.welt.de/newsticker/news3/article113378935/Panoramakuenstler-Asisi-zeigt-ueberdimensionales-Rundbild-in-Pforzheim.html

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Sonstiges

Gaswerk Stuttgart Gaisburg

300.000

1929/1949

in Betrieb

Scheibe

MAN

Denkmalschutz

Gaswerk Stuttgart Gaisburg

 

1971

in Betrieb

 

 

Flüssigerdgasspeicher

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Stuttgart_Scheibe.kmz

Der Scheibengasbehälter wurde 1944 zerstört und 1949 in gleicher Größe wieder aufgebaut.

Er wiegt insgesamt etwa 2300 Tonnen. (Laut Buch: Die Eisenbahn im Gaswerk Stuttgart)

Der Flüssigerdgasspeicher hat ein Nettovolumen von 30.000 m³.

Besonderes: Größter Scheiben-Gasbehälter in Europa, der noch in Betrieb ist!

Wikipeadia: http://de.wikipedia.org/wiki/Gaswerk_Stuttgart-Gaisburg

Stuttgart Scheiben Gasbehälter;lter

© Oliver Frühschütz 2003

Stand: 2008 in Betrieb (Frühschütz)

Literatur:

"150 Jahre Gasversorgung im Spiegel der Stadthistorie" 1995 von Hrsg: Technische Werke der Stadt Stuttgart AG

"Stuttgart und das Gas" 1983 von Hrsg: Technische Werke der Stadt Stuttgart AG

"Die Eisenbahn im Gaswerk Stuttgart" 1999 von Trans Press

www.stuttgart360.de/index.php?id=4&no_cache=1&swort=gaskessel Panoramafotos vom Gaskessel

 

nach oben

 

Bayern (BY):

 

Glocken

Teleskop

Scheiben

sonstige

1

5

3 MAN

1 Spiral, 1 Membran

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Gaswerk Augsburg

25.000

1911

2001

Tele

MAN

Gaswerk Augsburg

50.000

1915

2001

Tele

MAN

Gaswerk Augsburg

1.600

1915

1968

Scheibe

MAN

Gaswerk Augsburg

100.000

1954

2001

Scheibe

MAN

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Augsburg_Tele_1.kmz

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Augsburg_Tele_2.kmz

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Augsburg_Scheibe_1.kmz

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Augsburg_Scheibe_2.kmz

Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Gaswerk_Augsburg

Bei Google Maps ansehen (hier klicken)

August-Wessels-Str. 30, 86156 Augsburg

Besonderheiten:

Umhüllung des ältesten Scheibengasbehälters der Welt

Beide Teleskop-Gasbehälter mit MAN Wölbbassin

Stand: aktuell, existent außer Betrieb (Frühschütz), alle unter Denkmalschutz

Literatur: siehe Presse

Näheres hier auf der Webseite unter: Gasbehälter in Augsburg

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Gaswerk Bamberg

30.000

ca. 1954

in Betrieb

Spiral 3 hübig

Neu

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Bamberg_Spiral.kmz

Bamberg Spiral Gasbehälter;lter

© Oliver Frühschütz 2009

Gasfabrikstraße bzw. Margaretendamm

Gaserzeugung von 1855 bis 1964, dann Kokereiferngas, ab 1971 Erdgas

Dort gab es auch 6 weitere Gasbehälter, die inzwischen abgerissen wurden (siehe hier)

Literatur:

"100 Jahre Bamberger Gas" 1955 von Hrsg: Stadtwerke Bamberg

"150 Jahre Gas in Bamberg" 2005 von Hrsg: Stadtwerke Bamberg

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Kläranlage in Gersthofen bei Augsburg

500

1983

in Betrieb

Membran

Heilbronn

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Gersthofen_Spiral.kmz

für Klärgas

Stand: November 2007 in Betrieb (Frühschütz)

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Chemiewerk in Gersthofen bei Augsburg

1.000

1929

in Betrieb

Tele

 

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Gersthofen_Tele.kmz

Für Wasserstoffgas

Stand: November 2007 in Betrieb (Frühschütz)

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Gaswerk Lindau

4.000 ?

1928 ?

in Betrieb ?

Glocke

BAMAG ?

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Lindau_Glocke.kmz

Lindau Glocken Gasbehälter;lter

© Oliver Frühschütz 2009

1 hübig nicht ummantelt

Gaserzeugung von 1900 bis ?

Spaltanlage in Betrieb

Stand: September 2007 in Betrieb, Dezember 2009 existent (Frühschütz)

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Gaswerk Memmingen

4.500

1912

in Betrieb

Tele 3 hübig frei

 

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Memmingen_Tele.kmz

Memmingen Teleskop Gasbehälter;lter

© Oliver Frühschütz 2007

Gaswerkstraße (am Bahnhof, südöstlich neben Güterbahnhof)

Gaserzeugung von 12.November 1862 bis ?

Gaswerk erbaut von L.A. Riedinger

3 hübig, Durchm. geschätzt 16m

Der Gasbehälter wurde vermutlich nach 1956 erst von

Literatur: 150 Jahre Gasversorgung in Memmingen 1862 bis 2012


Stand: August 2009 in Betrieb (Frühschütz)

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Gaswerk Regensburg

20.000

1928/29

2000

Scheibe

MAN

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Regensburg_Scheibe.kmz

Regensburg Scheiben Gasbehälter Aussenussen

© Oliver Frühschütz 2008

Regensburg Scheiben Gasbehälter;lter

© www.regensburger-tagebuch.de 2011

Regensburg Scheiben Gasbehälter inneninnen

Blick von oben auf die Scheibe und die Treppe nach unten

© Markus Arnold 2008

Greflinger Straße 22

18eckig neben ehem. Zuckerfabrik

36 Meter hoch, Durchmesser 30m, steht unter Denkmalschutz

Neben dem Scheiben-Gasbehälter sind auf dem Gelände noch folgende Gebäude vom alten Gaswerk (erbaut 1909/10) vorhanden, die heute noch von der REWAG selbst genutzt werden.

Reinigergebäude (renoviert), Kesselhaus und Ammoniakverarbeitung (renoviert), Uhren- und Reglergebäude (nicht renoviert).

http://regensburger-tagebuch.de/artikel/das-regensburger-scheibengasbehalter-ein-denkmal-in-der-abendsonne/

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Straubing Gaswerk

15.000

1954/55

1994

Tele frei 3 hübig

Heilbronn

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Straubing_Tele.kmz

Straubing Gaswerk Teleskop Gasbehälter;lter

© Oliver Frühschütz 2011

Carl-Zeiss-Straße 24a

2011 existent

 

Berlin (BE):

 

Liste von Berlinern und Brandenburger Gaswerken: http://www.chemieforum-erkner.de/chemie-geschichte/firmen/gaswerke.htm

 

Glocken

Teleskop

Scheiben

sonstige

2

2 + 1 umhüllt

0

0

 

In Berlin begann die öffentliche Gasversorgung im ersten Drittel des 19. Jahrhundert, genau am 19.9.1826, allerdings ausschließlich zu Beleuchtungszwecken (Gaslaternen durch englische Gasgesellschaft mit Gasmonopol bis 1.1.1847). Erst um die Jahrhundertwende erfolgte die Versorgung mit Gas im Haushalt, Gewerbe und Industrie durch städtische und private kleine Gaswerke. Durch die Eingemeindung vieler Orte ringsum Berlin mit jeweils eigenen Gaswerken im Jahre 1920 (z.B. Spandau), gab es in Berlin 33 kleinere Gaswerke und 119 größere Gasbehälter. Zwischen 1923-1929 erfolgte der Zusammenschluss dieser überwiegend kleinen Gaswerke, die Verknüpfung der Rohrleitungsnetze und über 20 Gaswerke wurden geschlossen. Von 1930-1945 existierten in Berlin ganze 8 Gaswerke. Nach 1945 wurden dann nur 6 Gaswerke wiederaufgebaut und betrieben.

Berlin (West)
1. Berlin Tegel (Erbaut 1902 - Stilllegung 1953)
2. Berlin-Neukölln (Stilllegung 1966)
3. Berlin-Charlottenburg (Erbaut 1861/1891 - Stilllegung 1995)
4. Berlin-Mariendorf (Erbaut 1901- Stilllegung 1996)
Gasbehälterstation (Berlin-Schöneberg) (Erbaut 1870 - Stilllegung 1995)
Gasbehälterstation (Berlin-Kreuzberg) (Stilllegung 1922)

Berlin (Ost)
5. Berlin-Prenzlauer Berg Dimitroffstraße (Erbaut 1858 - Stilllegung 1981)
6. Berlin-Lichtenberg (Erbaut 1890 - Stilllegung 1984/85)

Links zu Berliner Gaswerke allgemein:

www.gasag.de/de/medien/unternehmen/portraet/index.doc.html

www.berlinonline.de/berliner-zeitung/archiv/.bin/dump.fcgi/1997/0606/lokales/0029/

www.luise-berlin.de/bms/bmstxt01/0104prog.htm Über das älteste Gaswerk in Berlin

www.wabe-berlin.de/html/gaswerke.htm Auch über das älteste Berliner Gaswerk

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Gasbehälter Berlin Kreuzberg " Fichtebunker "

30.000

1874-76

1922

Tele umhüllt

städt. Gasanstalt

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Berlin-Kreuzberg_Fichtebunker_Tele.kmz

Berlin Fichtebunker Eingang Berliner Unterwelten Gasbehälter;lter

Eingang zum Fichtebunker (Führungen durch die "Berliner Unterwelten")

© Oliver Frühschütz 2010

Berlin Fichtebunker Gasbehälter;lter

© Oliver Frühschütz 2010

Berlin Fichtebunker Gasbehälter;lter

Gasbehälter mit Gasometer (Inhaltsanzeiger)

© Oliver Frühschütz 2010

Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Fichtebunker

letzte von 47 Stück

21 m Höhe ohne Schwedlerkuppel, ca. 27 m Gesamthöhe, Innendurchmesser 55 m.

Das Gaswerk Kreuzberg in der Gitschiner Str. existierte von 1847-1922! Das heute noch
existierende ummauerte Gasometer liegt ca. 2 km vom eigentlichen
Standort der Kreuzberger Gasanstalt entfernt in der Fichtestraße 4-12 (aber noch im Bezirk
Kreuzberg). Er war mit drei weiteren Gasometern, eine Zweigstelle der
Kreuzberger Gasanstalt zur Versorgung der gasbetriebenen
Straßenbeleuchtung. Von 1922-1940 stand er leer und
wurde dann erst 1940/41 zum Luftschutzbunker ausgebaut, nach dem Krieg als Flüchtlingslager und Obdachlosenasyl und von 1963 bis 1989 wurden dort Senatsreserven für die Westberliner Bevölkerung gelagert.

Seit 1995 steht der Gasbehälter unter Denkmalschutz.

Seit 2007 wurden auf dem Dach 12 Penthäuser gebaut und seit 2009 können Besucher bei regelmäßigen Führungen den Gasbehälter besuchen.

Die Führungen vom Verein "Berliner Unterwelten" durch den Fichtebunker sind sehr zu empfehlen!

www.berliner-unterwelten.de/002/e/dat_fichtebunker/content.htm

www.berlinstreet.de/orte/fichtebunker.shtml

www.fichtebunker.com

Literatur:

Geschichtsspeicher Fichtebunker 2011 von Hrsg. Berliner Unterwelten e.V.

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Gaswerk Berlin Mariendorf GB II

150.000 (108.000)

1892 (Wien) / 1905 in Berlin

18.8.1994

Tele frei

 

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Berlin-Mariendorf_Tele.kmz

Berlin Mariendorf Teleskop Gasbehälter;lter

© Oliver Frühschütz 2010

Gaserzeugung aus Steinkohle bis 9.4.1980, ab 24.1.1956 Spaltgas Stilllegung des Werks 1996

Der Teleskop-Gasbehälter wurde 1901 von Wien geholt und in Berlin wieder aufgebaut, wurde im Krieg beschädigt und war ab 1952 wieder in Betrieb.

Der Gasbehälter wurde wahrscheinlich 1890 von der Firma S.Cutler&Sons Contractors in London hergestellt. Zumindest sind die Teile des Gerüsts von dieser Firma.

* bei den Kugel-Gasbehältern wurden 1978 Rissbildungen festgestellt und deshalb die Hülle bis 1982 neu aufgebaut.

Vom 1908 erbauten Gaswerk Mariendorf in der Lankwitzer Str. 45 (Stadtbezirk Tempelhof) existieren ebenfalls noch zahlreiche Backsteingebäude, Apparatehaus, Reiniger, Meß-und Reglergebäude, ein Wasserturm, ein zweifach teleskopierbarer nicht umhüllter Gasbehälter und 2 Kugel-Hochdruckbehälter.
Langfristig soll ein Museum zur Gaserzeugung entstehen.

www.bsisb.de/default_f.htm?/dresdener/dresdener03.htm zu Bild 23 nach unten

www.berlinonline.de/berliner-kurier/archiv/.bin/dump.fcgi/1996/0505/none/0030/

www.atisreal.de/www02_db/wt_show.text_page?p_text_id=1015106&p_lang=&p_flag=(www)

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Klärwerk Falkenberg Berlin

3000

ca. 1967

2003 ?

Glocke

 

Klärwerk Falkenberg Berlin

3000

ca. 1967

2003 ?

Glocke

 

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Berlin_Klaerwerk_Falkenberg_Glocke_1.kmz

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Berlin_Klaerwerk_Falkenberg_Glocke_2.kmz

Klärwerk Schönerlinde Falkenberg Gasbehälterasbehälter

© Oliver Frühschütz 2010

An der Stadtgrenze zu Schönerlinde (Kreis Bernau) für Klärgas

http://www.bwb.de/deutsch/unternehmen/klaerwerke_berlins.html

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Gaswerk Berlin Schöneberg GB IV

160.000

1908-10

1995

Tele frei 6 hübig

BAMAG

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Berlin-Schoeneberg_Tele.kmz

Berlin Schöneberg Climb Berlin Gasometer Gasbehälterälter

In seiner ganzen Pracht vom neuen Park aus

© Oliver Frühschütz 2010

Berlin Schöneberg Climb Berlin Gasometer Gasbehälterälter

Oben angekommen - Glück gehabt, ich wiege unter 150 Kilo......

Wäre auch schade gewesen - denn da oben ist es wirklich toll !!!

© Oliver Frühschütz 2010

Berlin Schöneberg Climb Berlin Gasometer Gasbehälterälter

Blick über Berlin mit Details vom Gasbehälter

© Oliver Frühschütz 2010

Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Gasometer_Sch%C3%B6neberg

Torgauer Str. 12-15

6 fach teleskopierbarer nicht umhüllter Gasbehälter, 77m hoch, steht unter Denkmalschutz

Stilllegung des Gaswerks 1995

Das Gaswerk Schöneberg war dem Gaswerk Mariendorf angeschlossen. Hier gibt es noch zahlreiche Gebäude, Wasserturm und einen riesigen Teleskop-Gasometer. Seit kurzem eine kulturelle Nutzung.

Leider wurden das "Innenleben" entfernt und der Gasbehälter ist somit leider nicht mehr komplett erhalten.

Literatur: "Das Gaswerk Schöneberg" 2005 von Hrsg: Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg von Berlin

http://de.wikipedia.org/wiki/Rote_Insel Wikipedia

www.kiezbox.de/spip/article.php3?id_article=940

www.gasag.de/de/medien/unternehmen/portraet/gasometer/index.doc.html

www.gasag.de/de/medien/bildarchiv/der_gasometer/index.doc.html Bilder vom Gasbehälter

http://weblogs.digital.udk-berlin.de/escholz/archives/2004_12.html

www.climb-berlin.com Besteigung des Gasbehälters für Besucher - inzwischen leider geschlossen

 

nach oben


 

Brandenburg (BB):

 

Liste von Berlinern und Brandenburger Gaswerken: http://www.chemieforum-erkner.de/chemie-geschichte/firmen/gaswerke.htm

 

Glocken

Teleskop

Scheiben

sonstige

1

2 + 2 unhüllt

2 Leffer + 1 BAMAG

0

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Gasbehälter Bernau

2.000

1928/29

1966

Scheibe

BAMAG

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Bernau_bei_Berlin_Scheibe.kmz

Bernau Blaues Wunder Scheiben Gasbehälter;lter

© Oliver Frühschütz 2010

Heinersdorfer Straße/Lohmühlenstraße, 16321 Bernau

Das "blaue Wunder", heute ein Technisches Baudenkmal, ist vermutlich der erste Scheibengasbehälter der Firma Pintsch Bamag

20m hoch, 12m Durchmesser, genietet, auf einem Ringfundament aus Beton gelagert

wurde 1992 restauriert und in drei Blautönen angestrichen.

www.stadtwerke-bernau.de/page.php?page=bernau/energie/gas.html

www.heimatvereinbernau.de/altbernau/gaswasser.htm

www.bernau-bei-berlin.de/tourismus/neubernau/gaskessel.htm

www.bernau.de/tourismus/sehenswertes.php?s=6&b=1

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Hüttenwerk Arcelor (ehem. Eko-Stahl) Eisenhüttenstadt

 

 

 

Scheibe

Leffer ?

Hüttenwerk Arcelor (ehem. Eko-Stahl) Eisenhüttenstadt

 

ca. 2009

 

Scheibe

Leffer

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Eisenhuettenstadt_Scheibe.kmz

Google-Earth (Info siehe links im Menü): zweite noch nicht sichtbar

Scheiben Gasbehälter Eisenhüttenstadt;ttenstadt

© Günter Bötel 2009

Evtl. ist ein zweiter neuerer Scheiben-Gasbehälter vorhanden

www.fotocommunity.de/pc/pc/display/9304593

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Gaswerk Frankfurt/Oder

ca 3.000

ca. 1871

 

Tele umhüllt

 

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Frankfurt-Oder_Tele.kmz

Frankfurt Oder Gasbehälter;lter

© Oliver Frühschütz 2010

Am Graben 6

einer der ältesten noch existierenden Gasbehälter

ummauerten Teleskop-Gasometer

Die Idee mit dem Spielkasino 1998 ist nicht zustande gekommen.

Das Dach wurde 2005/06 saniert und es wurden neue Fenster eingebaut

Stand: 2010 existend

Literatur: 150 Jahre Gasversorgung in Frankfurt/Oder 2005 von Hrsg: Stadtwerke Frankfurt (Oder) GmbH

www.berlinonline.de/berliner-zeitung/archiv/.bin/dump.fcgi/1998/1209/lokales/0080/

www.stadtwerke-ffo.de/service/pdf/localjournal_02_05.pdf

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Fürstenwalde Julius Pintsch

 

 

 

Tele umhüllt

 

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Fuerstenwalde_Julius-Pintsch_Tele.kmz

Fürstenwalde Julius Pintsch Gasbehälterälter

© Oliver Frühschütz 2010

Julius-Pintsch-Ring

dort existiert auch noch ein alter "Test" Leuchtturm

Stand: 2010 existend

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Klärwerk Münchehofe

3.000

ca. 1975

 

Tele ?

 

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Muenchehofe_bei_Berlin_Klaerwerk.kmz

Kreis Strausberg für Berliner Stadtentwässerung

http://www.bwb.de/deutsch/unternehmen/klaerwerke_berlins.html

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Gaswerk Neustadt (Dosse)

550

1903

1980

Glocke frei

 

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Neustadt-Dosse_Glocke.kmz

Neustadt Dosse Teleskop Gasbehälter;lter

© Harald Finster von www.hfinster.de

Neustadt (Dosse) Gaswerk

Das letzte komplett erhaltene Gaswerk Deutschlands!

© Oliver Frühschütz 2010

Neustadt (Dosse) Gasbehälter;lter

Der Gasbehälter in Neustadt (Dosse)

© Oliver Frühschütz 2010

Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Gaswerk_Neustadt_%28Dosse%29

Havelberger Str. 25

Besonderes: Ein Museum im vollständig erhaltenes Gaswerk. Es sind sogar noch die Retortenöfen vorhanden!

Ein Verein kümmert sich um das Gaswerk.

http://www.gaswerk-neustadt.de

http://neustadt-dosse.verwaltungsportal.de/verzeichnis/visitenkarte.php?mandat=45984

oder unter www.neustadt-dosse.de und dann nach Gaswerk suchen

Stand: 2010 existent

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Sonstiges

Gaswerk Potsdam Gasbehälter 1

1.500/5.000

1856/1907

1990 ?

Tele frei

 

 

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Potsdam_Tele.kmz

Potsdam Reste Teleskop Gasbehälter;lter

© Foto: Gisela Hunßdorff 9/2007

Das 1855/56 erbaute Gaswerk in der Schiffbauergasse 1 war das letzte mitteleuropäische Gaswerk, das 1990 die Produktion von Steinkohlegas eingestellt hat.

Gasbehälter 1 und 3 waren ursprünglich wie auch Gasbehälter 2 jeweils 1 hübig (1.500m³ und wurden dann zu 3 hübigen Gasbehältern erweitert (5.000m³)

Das Wasserbassin einer der Gasbehälter (Nach dem Bild bei Google Earth - Gasbehälter 1) wurde zum Hof des Hans-Otto-Theaters umgenutzt.

Literatur:

"Potsdamer Gasgeschichte" Hrsg: Energie und Wasser Potsdam GmbH 2006

www.schiffbauergasse.de

www.vimudeap.de/216.html

Stand: 2010 existent

 

nach oben

 

Hansestadt Bremen (HB):

 

Glocken

Teleskop

Scheiben

sonstige

0

0

1 MAN + 1 Leffer

0

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Stahlwerke Bremen Weserhütte

120.000

1961

 

Scheibe

MAN

Stahlwerke Bremen Weserhütte

90.000

2011

 

Scheibe

Leffer

Anfang 2011 wird der Scheiben-Gasbehälter mit 90.000 m³ fertiggestellt und in Betrieb genommen (58m hoch, 50m Durchmesser)

Richtfest war am 27. August 2010

http://www.hfinster.de/StahlArt2/archive-BlastFurnaces-BW-77-3-09.10.1999-de.html

 

nach oben

 

Hansestadt Hamburg (HH):

 

Glocken

Teleskop

Scheiben

sonstige

0

0

0

0

 

nach oben

 

Hessen (HE):

 

Glocken

Teleskop

Scheiben

sonstige

2

1

0

0

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Gaswerk Ost Frankfurt am Main

 

 

 

 

 

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Frankfurt-am-Main-Schielestrasse.kmz

Schielestr. vermutlich nur noch die Gebäude des ehem. Gaswerkes erhalten

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

ehem. Chemiewerk Höchst Frankfurt am Main

 

1923

 

Tele

 

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Frankfurt-am-Main-Brueningstrasse_Tele.kmz

im Ortsteil Höchst Brüningstr.

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Hünfeld Gaswerk

300

1907

1966 ?

Glocke frei

BAMAG

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Huenfeld_ehem_Gaswerk.kmz

Gaswerk Hünfeld

Gaswerksgebäude Hünfeld erbaut von BAMAG

© Oliver Frühschütz 2013

Gaswerk Hünfeld

Verwaltung Gaswerk Hünfeld

© Oliver Frühschütz 2013

Gaswerk Hünfeld

Wasserbassin und Führungsgerüst Gasbehälter

© Oliver Frühschütz 2013

Gaswerk Hünfeld

Glocke links neben Wasserbassin

© Oliver Frühschütz 2013

Hersfelder Straße 25

Gaserzeugung von 1907 bis 1966

1913 ein Gasbehälter mit 300 m³ vorhanden

Seit 1990 Museum Modern Art

Der Gasbehälter ist im Museum integriert, die Glocke wurde links neben den Gasbehälter aufgestellt.

www.museum-modern-art.de/

http://de.wikipedia.org/wiki/Museum_Modern_Art_H%C3%BCnfeld#Museum_Modern_Art_H.C3.BCnfeld

nach oben

 

Mecklenburg-Vorpommern (MV):

 

Glocken

Teleskop

Scheiben

sonstige

1

1 umhüllt, 1 frei

0

0

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Gaswerk Grevesmühlen

 

 

 

Tele frei

 

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Grevesmuehlen_Tele.kmz

Am Bleicher Berg 45, Gasbehälter heute Garage, Reste vom Gaswerk erhalten (Angaben: Bardua 2000)

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Gaswerk Ribnitz Damgarten

600

1908-1909

1964 ?

Glocke

BAMAG

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Ribnitz_Glocke.kmz

Ribnitz Glocken Gasbehälter;lter

© Oliver Frühschütz 2011 Mit freundlicher Genehmigung der Satdtwerke Ribnitz Damgarten

Ribnitz Glocken Gasbehälter inneninnen

© Oliver Frühschütz 2011 Mit freundlicher Genehmigung der Satdtwerke Ribnitz Damgarten

restaurierter kleiner Glocken-Gasbehälter

Höhe 11,80 m; Durchmesser 12,40 m

Ein kleine Museum, das die Stadtwerke Ribnitz-Damgarten im Körkwitzer Weg 9 in dem Gasbehälter zur Geschichte der Gas- und Elektrizitätsversorgung ihres Versorgungsgebietes eingerichtet haben, kann nach Absprache besichtigt werden.

Der Gasbehälter und die Villa wurden 1998-1999 saniert.

Inbetriebnahme des Gaswerks am Standort am 1. Oktober 1864

www.stadtwerke-ribnitz-damgarten.de/Gasometer.31.html

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Gaswerk Waren

 

1862

 

Tele umhüllt

 

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Waren_Tele.kmz

Strandstr. 3, Nur noch Reste vom Mauerwerk vorhanden.

 

nach oben

 

Niedersachsen (NI):

 

Glocken

Teleskop

Scheiben

sonstige

1

4 frei, 1 umhüllt

1 Klönne + 2 Leffer

1 Spiral

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Kläranlage Aurich

 

 

in Betrieb

Spiral

 

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Aurich_Spiral.kmz

Mit Graffiti künsterisch gestaltete Oberglocke (siehe Link)!

www.graffiti.nordwestreisemagazin.de/Aurichklaerwerkspecial.htm

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Gaswerk Einbeck

 

1911?

 

Tele 2 hübig frei

 

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Einbeck_Tele.kmz

Einbeck Gasbehälter;lter;lter

© Oliver Frühschütz 2010

Grimsehlstraße

www.stadtwerke-einbeck.de/erdgas/index.php

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Hannover Gaswerk Glocksee

 

 

 

Tele umhüllt

 

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Hannover_Tele.kmz

Hannover Glocksee Gasbehälter;lter

© Günter Bötel 2011

Glockseestraße

umgenutzte gemauerte Umhüllung eines Teleskop-Gasbehälters des alten Gaswerk Glocksee

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Hameln

24.000

1942/1954

in Betrieb

Tele 3 hübig frei

Neu

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Hameln_Tele.kmz

Hameln Teleskop Gasbehälter;lter;lter

© Willi Ess

 Gasbehälter Hameln

© Oliver Frühschütz 2013

Am Hafen

ursprünglich 2 hübig mit 16.000 m³, ab 1954 3 hübig erweitert auf 24.000 m³

Besonderheit: Das Wasserbecken ist wie bei den viel früher gebauten Gasbehältern mit einem Erdwall umhüllt. (Möglicherweise das letzte Exemplar dieser Art in Deutschland)

Stand: Oktober 2008 in Betrieb (Willi Ess)

www.hafenverein.de/geschichte-des-hamelner-hafens.htm

www.stadtwerke-hameln.de/index.php/unternehmen/unternehmensgeschichte/gasversorgung

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Moringen bei Northeim

300

1906

1978

Glocke

verm. BAMAG

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Moringen_Glocke.kmz

Moringen Teleskop Gasbehälter;lter;lter

Vor der Sanierung

© Foto: F. Balck

Moringen Gasbehälter;lter;lter

Nach der Sanierung

© Oliver Frühschütz 2010

Mannenstraße 62, 37186 Moringen

nicht umhüllt (freistehend), 1hübig, steht unter Denkmalschutz und wurde 2007 grundlegend saniert.

steht inzwischen unter Denkmalschutz

Nach der Sanierung wurde am Gasbehälter eine Dokumentation eingerichtet,
die die Funktionsweise eines Gaswerkes anhand eines Filmes zeigt.

Sanierung 2006 durch Besitzer Stadtwerke Moringen (heute Stadtwerke Leine – Solling GmbH) mit Denkmalschutz- und
Stiftungsgeldern
Schutzüberdachung des teilzerstörten Behälterdeckels mit Photovoltaik-Dach
und Schutzverglasung zwischen den oberen Behälterstützen

2007: Einbau einer Ausstellung "Von Kohle und Gas zum Solarmodul", mit
Grafiktafeln, Film / Außenmonitor, didaktische Aufbereitung des Themas

Stand: 2012 existent

www.gasometer-moringen.de

www2.pe.tu-clausthal.de/agbalck/vorlesung/energ2001/en-vor11/liste.htm Bilder vom Gasbehälter

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Salzgitter Salzgitter AG

 

 

in Betrieb ?

Tele

 

Salzgitter Salzgitter AG

 

 

in Betrieb ?

Tele

 

Salzgitter Salzgitter AG

 

ca. 2008

in Betrieb

Scheibe

Leffer ?

Salzgitter Salzgitter AG

 

ca. 2010

in Betrieb

Scheibe

Leffer ?

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Salzgitter_Scheibe_2.kmz

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Salzgitter_Scheibe_3.kmz

Der zweite und dritte Scheiben-Gasbehälter ist neu gebaut, der erste von Baujahr 1939 ist 2011 gesprengt worden

Salzgitter AG, Eisenhüttenstraße 99, 38239 Salzgitter

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Gaswerk Stade

10.000

1955

 

Tele frei 2 hübig

Gmh

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Stade_Tele.kmz

Hansestr. Ecke Harschenflether Weg am Hafen,

Durchmesser 29,5 m

steht inzwischen unter Denkmalschutz

Der Gasbehälter wird bis 2015 zu einem Wohnhaus umgebaut, erhalten bleibt daher nur das Bassin und das Führungsgerüst, der eigentliche Behälter wurde abgebaut.

Hersteller Klöckner-Georgsmarienwerke (Georgsmarienhütte)

www.hbi-immo-gmbh.de/index.php/de/gasometer.html

www.architekt-buttge.de/index.php?option=com_content&view=article&id=271&Itemid=366

www.kreiszeitung-wochenblatt.de/stade/panorama/neuer-rundbau-in-historischer-huelle-d30613.html

 

nach oben

 

Nordrhein-Westfalen (NW):

 

Glocken

Teleskop

Scheiben

sonstige

5

15 frei

3 MAN + 5 Klönne + 2 Leffer + 1 THYSSEN

0

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Bielefeld Heepen

60.000

evtl. 1936 ?

in Betrieb

Tele frei 3 hübig

 

Goggle Earth: Bielefeld_Tele.kmz

Teleskop-Gasbehälter Bielefeld

© Oliver Frühschütz 2013

Teleskop Gasbehälter Bielefeld

© Oliver Frühschütz 2013

Bielefeld-Heepen Eckendorfer Straße

laut eine anderen Quelle 40.000 m³

Durchmesser ca. 50m, Höhe 50,3 m, Gerüst: 20 Pfosten, 3 hübig

www.bi-info.de/bielefeld/rathaus/statistik/infrastr/bauwerk.htm

Betreiber: Stadtwerke Bielefeld

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Kokerei Prosper in Bottrop

250.000

 

in Betrieb

Scheibe

MAN

Kokerei Prosper in Bottrop

10.000 (20.000)

zw. 1927 u. 1937

Außer Betrieb

Scheibe

Klönne Nr. 24

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Bottrop_Scheibe_1.kmz

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Bottrop_Scheibe_2.kmz

Kokerei Prsoper in Bottrop Scheiben Gasbehälter;lter;lter

Luftaufnahme der Kokerei Prosper mit den zwei Scheiben-Gasbehältern
© und Bildquelle:Sven Siebenmorgen von www.ruhrfoto.net

Der noch existierende Klönne hat 10.000 m³ Inhalt, laut Klönne Liste hatte der Klönne Gasbehälter in der Kokerei Prosper aber 20.000 m³

Möglicherweise sind es entweder zwei verschiedene Behälter oder er wurde einmal verkleinert.

www.hfinster.de/StahlArt2/archive-Prosper-BW-5040-2-30.06.2004-de.html

www.hfinster.de/StahlArt2/archive-Prosper-BW-7460-3-29.10.2004-de.html

www.christian-bruenig.de/nacht/prosper.htm Schöne Nachtaufnahmen!

www.dskag.de Deutsche Steinkohle AG

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Gaswerk Dinslaken

500

vermutlich zw. 1890 und 1905

 

Glocke

 

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Dinslaken_Tele.kmz

Dinslaken Gaswerk

© Oliver Frühschütz 2013

Dinslaken Glocken Gasbehälter

© Oliver Frühschütz 2013

Gerhard-Malina-Straße 17a

Steht unter Denkmalschutz

http://www.fotocommunity.de

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

DEW 21 Dortmunder Energie- und Wasser

150.000

 

in Betrieb

Scheibe

Klönne

DEW 21 Dortmunder Energie- und Wasser

 

1982

in Betrieb

Röhre

 

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Dortmund_Scheibe_2.kmz

Dortmund DEW Scheiben Gasbehälter

© Oliver Frühschütz 2013

Dortmund DEW Scheiben Gasbehälter

© Oliver Frühschütz 2013

Westererbenstraße Ecke

Durchmesser 51,2 m , Höhe 93 m

Der Scheiben-Gasbehälter hat die Aufschrift "DEW 21" und hatte früher die Aufschrift "Erdgas"

Im Röhrenspeicher wird Flüssiggas gespeichert.

http://de.wikipedia.org/wiki/DEW-Gasometer_Dortmund

www.derwesten.de/nachrichten/zeusmedienwelten/zeus/fuer-schueler/zeus-regional/dortmund/2008/11/4/news-88326213/detail.html

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Hoesch Hochofenwerk Phoenix West Dortmund

120.000

 

1998/99

Scheibe

Klönne

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Dortmund_Scheibe_1.kmz

Aussenansicht Klönne Scheiben-Gasbehälter der Firma Hoesch
© und Bildquelle:Sven Siebenmorgen von www.ruhrfoto.net

Innenansicht Klönne Scheiben-Gasbehälter der Firma Hoesch
© und Bildquelle:Sven Siebenmorgen von www.ruhrfoto.net

Innenansicht nach oben Klönne Scheiben-Gasbehälter der Firma Hoesch
© und Bildquelle:Sven Siebenmorgen von www.ruhrfoto.net

Innenansicht nach unten Klönne Scheiben-Gasbehälter der Firma Hoesch
© und Bildquelle:Sven Siebenmorgen von www.ruhrfoto.net

Innenansicht Klönne Scheiben-Gasbehälter der Firma Hoesch
© und Bildquelle:Sven Siebenmorgen von www.ruhrfoto.net

Dortmund Hoesch Scheiben Gasbehälter

© Oliver Frühschütz 2013

Dortmund Hoesch Scheiben Gasbehälter

© Oliver Frühschütz 2013

Dortmund Hoesch Scheiben Gasbehälter

© Oliver Frühschütz 2013

Mit Aufschrift "HOESCH"

76,5m hoch, Durchmesser 48m

Nach der Stilllegung des Hochofenwerks 1998/99 wurde der Gasometer mit dem Werksgelände in den Grundstücksfonds des Landes NRW übernommen.

seit März 2002 unter Denkmalschutz, soll erhalten bleiben (siehe industrie-kultur 1/2007 S. 46)

Stand 2014 ist eine Kletterhalle geplant siehe: www.derwesten.de/staedte/dortmund/sued/ob-sierau-will-hoesch-gasometer-zu-kletter-paradies-umbauen-id9326594.html

www.route-industriekultur.de/routen/18/18_14.htm

www.industriedenkmal.de/impress/page3.htm

http://kulturserver-nrw.de/home/bjoernhuehn/huetten/phwgaso.html

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Gasometer Duisburg Meiderich

20.000

1920

1985

Tele frei

 

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Duisburg_Tauchgasometer_Tele.kmz

Duisburg Landschaftpark Tauch Gasometer

© Oliver Frühschütz 2013

Duisburg Landschaftpark Tauch Gasometer

© Oliver Frühschütz 2013

Duisburg Landschaftpark Tauch Gasometer

© Oliver Frühschütz 2013

Duisburg Landschaftpark Tauch Gasometer

© Oliver Frühschütz 2013

Duisburg Landschaftpark Tauch Gasometer

© Oliver Frühschütz 2013

Duisburg Landschaftpark Tauch Gasometer

© Oliver Frühschütz 2013

Duisburg Landschaftpark Tauch Gasometer

Hier sieht man gut die unterschiedlichen Nietungen (oben weniger als unten)

© Oliver Frühschütz 2013

Duisburg Landschaftpark Tauch Gasometer

Dicke Nieten

© Oliver Frühschütz 2013

ehem. Thyssen Hüttenwerk

Durchmesser 45 m, 18 Stützen

Umbau 1996-1998, Umgenutzt als Tauchgasbehälter

Ein Taucherparadies ist der Gasbehälter in Duisburg. Auf dem Gelände befindet sich auch noch ein Kletterzentrum und vieles mehr.

www.tauchrevier-gasometer.de/

www.taucher-im-nordpark-duisburg.de

www.tctriton.de/index.htm?tauchplatz/gasom.htm

www.getoese.de/tauchen/seen/gasometer.htm

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

ThyssenKruppSteel Stahlwerk Duisburg Bruckhausen

120.000

1984 ?

in Betrieb

Scheibe

Thyssen

ThyssenKruppSteel Stahlwerk Duisburg Bruckhausen

100.000

1987

in Betrieb

Scheibe

Leffer

ThyssenKruppSteel Stahlwerk Duisburg Bruckhausen

90.000

2002

in Betrieb

Scheibe

Leffer

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Duisburg_Scheibe_1.kmz

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Duisburg_Scheibe_2.kmz

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Duisburg_Scheibe_3.kmz

Duisburg Bruckhausen Gasbehälter;lter;lter

Scheiben-Gasbehälter der Firma Thyssen Krupp Steel
© und Bildquelle:Sven Siebenmorgen von www.ruhrfoto.net

Abdichtung der Scheibe am Scheiben-Gasbehälter der Firma Thyssen Krupp Steel
© und Bildquelle:Sven Siebenmorgen von www.ruhrfoto.net

Ein- und Auslass des Scheiben-Gasbehälter der Firma Thyssen Krupp Steel
© und Bildquelle:Sven Siebenmorgen von www.ruhrfoto.net

Der gefüllte Scheiben-Gasbehälter der Firma Thyssen Krupp Steel
© und Bildquelle:Sven Siebenmorgen von www.ruhrfoto.net

Duisburg Scheiben Gasbehälter

© Oliver Frühschütz 2013

der 120.000 m³ Gasbehälter ist von Thyssen ein Eigenbau !

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Hüttenwerke Krupp Mannesmann HKM Duisburg Huckingen

70.000

1957

 

Scheibe

Klönne

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Duisburg_Scheibe_4.kmz

Mannesmannstraße

Duisburg Scheiben Gasbehälter;lter;lter

Scheiben-Gasbehälter der "HKM" Hüttenwerke Krupp Mannesmann in Duisburg
© und Bildquelle:Sven Siebenmorgen von www.ruhrfoto.net

Duisburg HKM Scheiben Gasbehälter

© Oliver Frühschütz 2013

DUisburg HKM Scheiben Gasbehälter

© Oliver Frühschütz 2013

www.hfinster.de/StahlArt2/archive-hkmCokePlant-BW-1250-3-07.04.2004-de.html

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

ThyssenKruppSteel Stahlwerk Duisburg Laar (nähe Ruhrort)

45.000

 

in Betrieb

Tele 3 hübig frei

 

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Duisburg_Tele_2.kmz

Duisburg Teleskop Gasbehälter;lter;lter

Teleskop-Gasbehälter der ThyssenKruppSteel Duisburg Laar (nähe Ruhrort)
© und Bildquelle:Sven Siebenmorgen von www.ruhrfoto.net

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Duisburg Duisburger Kupferhütte

 

 

 

Tele

 

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Duisburg_Tele_3.kmz

(Angaben: Bardua 2005)

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Kokerei Zollverein in Essen

20.000

1959

1993 ?

Glocke

Klönne

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Essen_Zeche_Zollverein_Tele.kmz

Becken Durchmesser 45,8 m, Höhe 13,1 m
Glocken Durchmesser 45,0 m, Höhe: 12,9 m
Führung: radial 18 Felder bzw. Stützen

Die Fundamente wurden bereits 1958 durch die Fa. Philipp Holzmann AG, Essen erstellt.

Inbetriebnahme war im September 1960.

Die Glocke wurde leider etwa 2010 entfernt.

Essen Zeche Zollverein Teleskop Gasbehälter;lter;lter

© und Bildquelle:Sven Siebenmorgen von www.ruhrfoto.net

Essen Zeche Zollverein Teleskop Gasbehälter inneninneninnen

© und Bildquelle:Sven Siebenmorgen von www.ruhrfoto.net

Essen Zollverein Glocken Gasbehälter

© Oliver Frühschütz 2013

Die gesamte Kokerei ist ein Weltkulturerbe.

www.koksofen.de/ruhrfoto/Gasometer_Zollverein/index.html Noch mehr schöne Fotos!

www.industriedenkmal-stiftung.de/docs/397089226433_de.php

 

Teleskop-Gasbehälter Hamm jetzt unter agerissene Gasbehälter

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Gummersbach Steinmüller Gelände Gasbehälter

 

 

 

Glocke (o. Tele) umhüllt

 

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Gummersbach_ehem_Gasbehaelter.kmz

auf dem Steinmüller Gelände Halle 52

ehemals eine Backstein Umhüllung eines Gasbehälters

Hierbei kann es sich höchstens um eine kleine Fabrik-Anlage gehandelt haben, ein öffentliches Gaswerk ist laut den Statistischen Mitteilungen der Gaswerke bis 1913 in Gummersbach keines gelistet.

www.rundschau-online.de/oberberg/hellmut-riebeling-der-traum-von-einem-museum,15185498,26592822.html

www.rundschau-online.de/oberberg/steinmueller-gelaende-neubau-beginnt-im-herbst,15185498,16274112.html

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Gasometer Hibernia in Herne

20.000

1927

 

Scheibe

Klönne

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Herne_Scheibe.kmz

Herne Scheiben Gasbehälter;lter;lter

© Sven Siebenmorgen von www.ruhrfoto.net

Herne Scheiben Gasbehälter;lter;lter

© Werner Langels von www.turm-visionen.de

Herne Scheiben Gasbehälter

© Oliver Frühschütz 2013

Herne Scheiben Gasbehälter

© Oliver Frühschütz 2013

Herne Scheiben Gasbehälter

© Oliver Frühschütz 2013

Herne Scheiben Gasbehälter bei Nacht

© Oliver Frühschütz 2013

bis 1960 als Koksgasbehälter ab 1960 als Stickstoff-Gasbehälter (für das dortige Stickstoffwerk)

44m hoch, Durchmesser 25,6m

wurde 2005 für 1,5 Millionen Euro saniert

in Herne Holsterhausen von der Autobahn aus zu sehen.

www.gasometerherne.de

www.herne.de/kommunen/herne/ttw.nsf/id/DE_Gasometer

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Köln Wacker Chemie

 

 

 

Glocke (o. Tele)

 

Köln Wacker Chemie

 

 

 

Glocke

 

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Koeln_Wacker_Chemie_G_o_T_1.kmz

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Koeln_Wacker_Chemie_G_2.kmz

Emdener Str. 117

www.wacker.com

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Fa. Infracor GmbH in Marl

200.000

von 1936-1942

in Betrieb

Tele frei

 

Fa. Infracor GmbH in Marl

 

von 1936-1942

in Betrieb

Tele frei

 

Fa. Infracor GmbH in Marl

 

von 1936-1942

in Betrieb

Tele frei

 

Fa. Infracor GmbH in Marl

 

von 1936-1942

in Betrieb

Tele frei

 

Fa. Infracor GmbH in Marl

20.000

von 1936-1942

in Betrieb

Tele frei

 

Fa. Infracor GmbH in Marl

 

 

in Betrieb

Tele frei

 

Fa. Infracor GmbH in Marl

 

 

in Betrieb

Tele frei

 

Fa. Infracor GmbH in Marl

 

 

in Betrieb

Tele frei

 

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Marl_Tele.kmz

Mindestens 8 verschieden große Teleskop-Gasbehälter bis 200.000 m³

Der kleinste 20.000 m² Behälter wird "Zwerg" genannt, runderneuert 2001, 3 hübig Durchmesser 30m Höhe 36m siehe: http://www.gmh-holding.de/downloads/2329420.pdf

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Gaswerk Münster

60.000/65.000 (75.000)

1953/54

2005

Tele 3 hübig frei

Klönne

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Muenster_Tele.kmz

Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Gasometer_MÜnster

Albersloher Weg

dreihübiger nicht ummantelter Teleskop-Gasbehälter

52m hoch, Durchmesser 56m

komplett genietet

in verschiedenen Farben gestrichen (Farben des Unternehmens) Wasserbassin blau, Treppe und Umläufe gelb, Traggerüst orange Tassen schwarz.

Stilllegung im Frühjahr 2005, steht unter Denkmalschutz,

Inhalt variiert nach versch. Quellen zw. 60.000 und 75.000 m³

Die Glocke und die Teleskopteile wurden inzwischen leider entfernt, somit steht nur noch das Wasserbecken mit dem Führungsgerüst.

Überlegungen zur Umnutzung sind im Gespräch

http://pub.muenster.de/artikel/gasometer.cfm Diskusionsforum für die Umnutzung

www.stadtwerke-muenster.de Startseite Stadtwerke Münster

www.stadtwerke-muenster.de/unternehmen/presse/pressearchiv/2005/20050111_erdgasroehrenspeicher.php Unterseite zum Gasbehälter

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Gasometer Oberhausen

347.000

1929

1988

Scheibe

MAN

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Gasometer-Oberhausen_Scheibe.kmz

Wikipeadia: http://de.wikipedia.org/wiki/Gasometer_Oberhausen

Gasometer Oberhausen Scheiben Gasbehälter

© Oliver Frühschütz 2013

Gasometer Oberhausen Scheiben Gasbehälter

© Oliver Frühschütz 2013

Gasometer Oberhausen Scheiben Gasbehälter

© Oliver Frühschütz 2013

Höhe 117,5m; Durchmesser 67,6 m; 24 Eckig

Der größte noch existierende und wohl "berühmteste" Gasbehälter in Deutschland.

Im November 2011 wurde der "Gasometer" als UNESCO Weltkulturerbe vorgeschlagen.

Das Dach des Gasbehälters ist als Aussichtsfläche umgenutzt, im Inneren finden ständig Ausstellungen statt.

Literatur:

"Gasometer Oberhausen" 2004 Hrsg: Klartext Verlag Essen, ISBN 3-89861-341-0

"Gasometer Oberhausen" 2007 Hrsg: Klartext Verlag Essen, ISBN 3-89861-718-5

www.gasometer.de Die offizielle Gasometer Seite

www.k-kohlmann.privat.t-online.de/infos/gasometer.htm Die Geschichte des Gasometer der Stadt Oberhausen.

www.gasomagic.de Musik aufgenommen im Gasometer Stadt Oberhausen (im Ruhrgebiet)

www.osterfeld-westfalen.de/gasometer.html mit vielen schönen auch alten Bildern

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Oberhausen Ruhrchemie

12.400

1948

in Betrieb

Tele frei

 

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Oberhausen_Tele.kmz

Otto-Roelen-Str. 3, 46147 Oberhausen

Der Teleskop-Gasbehälter war ehemals 2 hübig (jetzt 1 hübig) und hatte ursprünglich 20.000 m³

Er wird 2007 gerade saniert, dabei wurde die zweite Hubtasse entfernt.

www.ruhrchemie.de

www.eoxo.com Fa. OXEA

Stand: März 2007 aktuell beim renovieren (Laut Betreiber OXEA Deutschland GmbH)

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Steinfurt Borghorst

 

1951

 

 

 

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

"Gaskessel" Wuppertal Heckinghausen

60.000

1950-52

1997

Scheibe

MAN

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Wuppertal_Scheibe.kmz

Gaskessel Wuppertal Scheiben Gasbehälter Gaskesselesselessel

© Harald Finster von www.hfinster.de

Wuppertal Scheiben Gasbehälter Gaskesselessel

© www.stahlfoto.de

Wuppertal Scheiben Gasbehälter Gaskesselessel

© www.stahlfoto.de

Wuppertal Scheiben Gasbehälter Gaskesselessel

© www.stahlfoto.de

Wuppertal Scheiben Gasbehälter Gaskessel

© Oliver Frühschütz 2013

Wuppertal Scheiben Gasbehälter Gaskessel

© Oliver Frühschütz 2013

20 eckig

Wird in Wuppertal (wie auch in Augsburg) Gaskessel genannt

steht unter Denkmalschutz

www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/32794/display/6882054

www.wdr.de/mediathek/html/regional/2012/01/11/lokalzeit-wuppertal-gaskessel-zuverkaufen.xml

http://taltv.de/2000/webcam-oberbarmen-4-berliner-platz/#camtop (Live Webcam)

 

nach oben

 

Rheinland-Pfalz (RP):

 

Glocken

Teleskop

Scheiben

sonstige

2

5

1 Klönne

0

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

BASF Ludwigshafen Scheibe

 

 

in Betrieb

Scheibe

Klönne

BASF Ludwigshafen Teleskop 1

 

 

in Betrieb

Tele

 

BASF Ludwigshafen Teleskop 2

 

 

in Betrieb

Tele 4 hübig

 

BASF Ludwigshafen Teleskop 3

 

 

in Betrieb

Tele 3 hübig

 

BASF Ludwigshafen Teleskop 4

 

 

in Betrieb

Tele 3 hübig

 

BASF Ludwigshafen Teleskop 5

 

 

in Betrieb

Tele 3 hübig

 

BASF Ludwigshafen Glocke 1

 

 

in Betrieb

Glocke

 

BASF Ludwigshafen Glocke 2

 

 

in Betrieb

Glocke

 

Google-Earth (Info siehe links im Menü):

Ludwigshafen_Scheibe.kmz

Ludwigshafen_Tele_1.kmz

Ludwigshafen_Tele_2.kmz

Ludwigshafen_Tele_3.kmz

Ludwigshafen_Tele_4.kmz

Ludwigshafen_Tele_5.kmz

Ludwigshafen_Glocke_1.kmz

Ludwigshafen_Glocke_2.kmz

Ludwigshafen BASF Teleskop Gasbehälter;lter

© Jacopo Ibello

Ludwigshafen BASF Teleskop-Gasbehälter;lter

© Jacopo Ibello

Ludwigshafen BASF Scheiben Gasbehälter;lter

© Jacopo Ibello

Es gibt auf dem Gelände sicher noch mehr Gasbehälter.

Stand: Juli 2007 in Betrieb (Frühschütz)

 

nach oben

 

Saarland (SL):

 

Glocken

Teleskop

Scheiben

sonstige

0

1 frei

4 MAN, 1 Leffer, 1 unbekannt

2 Schraube

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

ZKS Dillingen Dillinger Hütte

77.000

1984

in Betrieb

Scheibe

Leffer

ZKS Dillingen Dillinger Hütte

 

 

Zerstört

Tele

 

ZKS Dillingen Dillinger Hütte

 

 

in Betrieb

Scheibe

unbekannt

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Dillingen-Dillinger-Huette_Scheibe_1.kmz

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Dillingen_Dillinger-Huette_Teleskop.kmz

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Dillingen-Dillinger-Huette_Scheibe_2.kmz

Dillinger Hütte Scheiben Gasbehälterälter;lterälter;lter;lter

© Henrikus Christian 2008

Dillinger Hütte Gasbehälterälter;lterälter;lter;lter

© Henrikus Christian 2008

Werkstraße

Der eine Teleskop Behälter ist 1995 auseinandergebrochen siehe: www.feuerwehr.saarlouis.de/gasometerunfall-1995.0.html

www.gasholder.de/referenzen.php?pic=1

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Saarstahl Neunkirchen

80.000

1970

in Betrieb

Scheibe

MAN

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Neunkirchen_Scheibe.kmz

Neunkirchen Scheiben Gasbehälter bei NachtNachtNacht

© Oliver Frühschütz 2007

Neunkirchen Scheiben Gasbehälter;lter;lter

© Oliver Frühschütz 2007

Königsbahnstr. Ecke Saarbrücker Str.

Durchmesser 41m, Höhe 68m, wird nachts angeleuchtet (siehe Bild oben)

Mit der Aufschrift "Neunkircher Stahl"

1933 ist dort ein Scheibengasbehälter explodiert (siehe unter abgerissene Gasbehälter unter Saarland)

Stand: Juli 2007 in Betrieb Oliver Frühschütz

www.saarstahl.com/deutsch/unternehmen/geschichte/neunkirchen.html

www.gasholder.de/referenzen.php?pic=4

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Saarbrücken am Halberg

 

 

in Betrieb

Spiral

 

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Saarbruecken_Spiral_1.kmz

Römerstadt am Halberg

Angaben: Januar 2007 in Betrieb C.H.

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Saarbrücken Burbach

 

 

in Betrieb

Spiral

 

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Saarbruecken-Burbach_Spiral_2.kmz

Gasweg

Spiralgasbehälter dreistufig, wurde etwa 2006 neu gestrichen

Angaben: Januar 2007 in Betrieb, C.H.

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Sonstiges

Völklinger Hütte Völklingen

100.000

1931

in Betrieb

Scheibe

MAN

Durchm. 44m Höhe 70m

Völklinger Hütte Völklingen

60.000

1930

in Betrieb

Tele frei 2 hübig

Din

Durchm. 53m Höhe 40m

Völklinger Hütte Völklingen

100.000

2007/08

in Betrieb

Scheibe

Leffer

 

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Voelklingen_Scheibe_1.kmz

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Voelklingen_Tele_1.kmz

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Voelklingen_Scheibe_3.kmz

Völklingen Scheiben und Teleskop Gasbehälterälter;lterälter;lter;lter

© Oliver Frühschütz 2006

Völklingen Saarstahl Scheiben Gasbehälterälter;lter

© www.voelklingen-im-wandel.de

der 60.000 m³ Behälter wurde 1986 von zwei auf ein Teleskopteil auf 37.600 m³ verringert.

Beide Gasbehälter wurden 1986 auf Konvertgasspeicherung umgebaut (zuvor:Teleskop Kokereigas; Scheibe Gichtgas)

Im Frühjahr 2008 ging der neue Leffer (System MAN) Scheiben-Gasbehälter zur Speicherung von Konvertergas in Betrieb.

Technische Besonderheit:
Je eine separate Gasleitung zum Füllen des Behälters und zur Entnahme des Gases aus dem Behälter. Die Anschlüsse der Gasleitungen befinden sich nicht im Behälterboden, sondern am Mantels des Gasbehälters.

Stand: Januar 2008 Fa. Saarstahl

www.voelklingen-im-wandel.de

www.voelklingen-im-wandel.de/gebaeude-huette.php

www.saarstahl.com/deutsch/unternehmen/geschichte/voelklingen.html

 

nach oben

 

Sachsen (SN):

 

Glocken

Teleskop

Scheiben

sonstige

0

1 frei + 6 umhüllt

0

0

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Sonstiges

Gaswerk Dresden-Reick

110.000

1908/1909

1973

Tele umhüllt

Erlwein

Dach gesprengt

Gaswerk Dresden-Reick

Panometer Dresden

30.000

1880

 

Tele umhüllt

 

 

Gaswerk Dresden-Reick

 

 

 

Tele

 

Reste vom Wasserbassin sind noch vorhanden

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Dresden_Tele_1.kmz

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Dresden-Panometer_Tele_2.kmz

Dresden Erlwein Gasbehälter;lter;lter

"Erlwein" Gasbehälter von außen

© Frühschütz 2010

Dresden Erlwein Gasbehälter inneninneninnen

"Erlwein" Gasbehälter von innen (Leider nicht von innen besichtigbar)

© Frühschütz 2010

Panometer Dresden Gasbehälter;lter;lter

Panometer Eingangsseite

© Frühschütz 2010

Panometer Dresden Gasbehälter abendsbendsbends

Panometer abends

© Frühschütz 2010

Dresden Teleskop Gasbehälter Panometermetermeter

Der kleine Gasometer in Dresden Reick © Yadegar Asisi

 

Gasanstaltstr. 8b bzw. 10, neben den Gasbehältern ist noch das Pförtnerhaus erhalten

Der Gasbehälter von 1879 wurde zum "Panometer" umgebaut.

Vom 9.12.2006 bis 20. November 2011 fand dort die Ausstellung "1756 Dresden" statt.

Seit 10. Dezember 2011 ist dort das überarbeitete 360°-Panorama »Rom 312« zu sehen.

Der Gasbehälter von 1908/09 hat einen Durchmesser von 66 m, ist 67,8 m hoch hat 5 Treppentürme und als Besonderheit: Er ist aus Stahlbeton !! Das Dach wurde am 18. Februar 1998 gesprengt

Auf dem Gelände gab es noch zwei weitere Gasbehälter siehe hier

www.asisi.de Die Webseite der Asisi Panometer Dresden zur Ausstellung

www.dbcf.de/gasometer/

www.seelenfinstertnis.ch unter industrie + zerfall

www.fotocommunity.de

www.frank-wehmeyer.de/frank/videos/index_de.htm Video der Dachsprengung 1998

Literatur: Dresden 175 Jahre öffentliche Gasversorgung 1828-2003

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Gasbehälter Gaswerk I Leipzig

41.000

1904

 

Tele umhüllt

 

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Leipzig_Tele_1.kmz

Leipzig Gaswerk 1 Teleskop Gasbehälter;lter;lter

© 2009

Leipzig Gaswerk 1 Gasbehälter;lter;lter

© Frühschütz 2010

Eutritzscher Ecke Roscherstr.

Bis auf die Gasbehälter wurde das ganze Gaswerk von 1888-1890 komplett neu gebaut

Gaserzeugung von 1838 bis 1929

Umhüllung eines Teleskop-Behälters ohne Dach 28 m hoch

Literatur: "150 Jahre Gasversorgung in Leipzig 1838-1988" 1988 von Hrsg: VEB Energiekombinat Leipzig

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Gasometer Gaswerk II Leipzig Panometer Leipzig

56.400

1909

1977

Tele umhüllt

 

Gasometer Gaswerk II Leipzig

22.800

1885

?

Tele umhüllt

 

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Leipzig-Panometer_Tele_2.kmz

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Leipzig_Tele_3.kmz

Panometer Leipzig Gasbehälter;lter;lter

Der "kleinere" bzw. "ältere" Gasbehälter

© Frühschütz 2010

Leipzig Gasbehälter klein inneninneninnen

Der "kleinere" von innen

© Frühschütz 2010

Panometer Leipzig Gasbehälter;lter;lter

Der "größere" mit Panorama (Rückseite mit ehem. Eingang)

© Frühschütz 2010

Leipzig Teleskop Gasbehälter Panometermetermeter

Zeitgeist statt Stadtgas - das Panometer Leipzig mit dem weltgrößten Panoramagemälde "Rom 312" © Yadegar Asisi

 

ehemaliges Gaswerk II Stadtteil Connewitz Richard-Lehmann-Str. 114

später Gaskokerei "Max Reimann"

Gaserzeugung von 1885 bis 1977

Daten Gasbehälter Baujahr 1885:

Höhe etwa 18m, Durchmesser etwa 45 m

Es steht hier auch nur noch der Mantel, wird seit 2009 für Open Air Veranstaltungen genutzt.

Daten Gasbehälter Baujahr 1909 (andere Angaben 1910):

"Panometer Leipzig"

Höhe Mauerwerk 30,00m; Höhe der Laterne (Mitte) 49,40m; Durchmesser 56,94 m

Es steht nur noch die Umhüllung des ehemaligen Teleskopbehälters.

Sanierungsbeginn Herbst 2002, Ende 2005

Dort fand von 2003-2005 die Ausstellung "8848 EVEREST 360°" statt.

Vom November 2005 bis Februar 2009 fand dort die Ausstellung "Rom CCCXII" statt.

Seit 24. Oktober 2007 ist dort zusätzlich das elektronische iPanorama eröffnet.

Vom 28. März 2009 bis zum 8. Januar 2012 war dort das 360°-Panorama »AMAZONIEN« zu sehen.

Seit 28. Januar 2012 ist dort das 360°-Panorama »Everest« zu sehen.

 

Literatur: "150 Jahre Gasversorgung in Leipzig 1838-1988" 1988 von Hrsg: VEB Energiekombinat Leipzig

www.swl.de Stadtwerke Leipzig

www.asisi.de Die Webseite der Asisi Panometer Leipzig zur Ausstellung

www.scholzballets.com/revi3.html

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Zwickau

20.000

1910

Teilabriss 1993

Tele umhüllt

 

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Zwickau_Tele.kmz

Zwickau Alter Gasometer Gasbehälter;lter;lter

© Frühschütz 2010

Zwickau Alter Gasometer Gasbehälter;lter;lter

© Frühschütz 2010

Kleine Biergasse

Umhüllte Gasbehälter von 1857, 1870 umgebaut, 1886 erneuert

Durchmesser ca. 20 Meter

Hier steht auch (nur) noch die Umhüllung.

Diese wurde restauriert und es finden nun darin Ausstellungen ect. statt.

www.alter-gasometer.de Über den Gasbehälter am ehemaligen Schloss
Osterstein, relativ nahe am Stadtzentrum

www.gaslaternen.de Über die Zwickauer Gaslaternen und ein Bild des MAN Scheibengasbehälters

 

nach oben

 

Sachsen-Anhalt (ST):

 

Glocken

Teleskop

Scheiben

sonstige

0

2 umhüllt

0

0

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Gaswerk Halle/Saale

10.000

1891

1972

Tele umhüllt

 

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Halle_Tele.kmz

Erbaut 1890/91

Gaserzeugung von September 1891 bis ?

Holzplatz 7, Umhüllter Teleskop, Behälter schon abgebaut, Umhüllung steht noch

Im Juni 2008 wurden die Reste des Gasbehälterumhüllung für die Eröffnungsveranstaltung des Theaterfestivals Theater der Welt genutzt.

www.leerstehende-baudenkmale.de/baudenkmale/sachsenanhalt/stadthalle/gaswerkholzplatz/startgaswerkholzplatz.htm

www.fotocommunity.de

http://carlblohm.wordpress.com Über Carl Blohm und die Gaswerke in Halle

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Weißenfels

 

1910

 

Tele umhüllt

 

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Weissenfels_Tele.kmz

zwischen Röntgen- und Schlachthofstr.

nur noch Reste Ruinös vorhanden, sollen jedoch erhalten bleiben

geplante Einbindung in den Neustadtpark

 

nach oben

 

Schleswig-Holstein (SH):

 

Glocke

Teleskop

Scheiben

sonstige

0

1 frei

1 Klönne

0

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Gaswerk Itzehoe

10.000

1926

2010

Tele 3 hübig frei

Fra

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Itzehoe_Tele.kmz

Gasstrasse

12 Pfosten

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Sonstiges

Gaswerk II Lübeck

80.650

1953-56

in Betrieb

Scheibe

Klönne

ca. 70m hoch

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Luebeck_Scheibe.kmz

Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Gasometer_(Lübeck)

Lübeck Scheiben Gasbehälterälter;lterälter;lter;lter

Vor der Sanierung

© Foto: F. Balck

 

Klönne Scheiben Gasbehälter Lübeckter Lübeck;beckter Lübeck;beck;beck

Nach der Sanierung

© Günter Bötel 2009

Geniner Straße 80

Ebenso noch Kohlenlagerhalle, Wasserturm und Uhrenhaus von Gaswerk (erbaut 1894) erhalten

Der Scheiben-Gasbehälter wurde 2005 saniert und ist seit dem weiß.

Der Kugel-Gasbehälter soll 2011 abgerissen werden.

 

Weitere Infos zu den alten Lübecker Gaswerken siehe: Abgerissene Gasbehälter+Gaswerke

 

Literatur: "150 Jahre Gasversorgung in der Hansestadt Lübeck" von 2004 Hrsg: Stadtwerke Lübeck GmbH

 

http://de.wikipedia.org/wiki/Gasometer_(Lübeck) Wikipedia

www2.pe.tu-clausthal.de/agbalck/vorlesung/energ2001/en-vor11/liste.htm

www.geschichtsspuren.de/artikel/32-industrie-kraftwerk-bergbau/97-gasometer-luebeck.html

www.hl-live.de/aktuell/text.php?id=11467

www.ln-online.de/news/archiv/?id=1655716

 

nach oben

 

Thüringen (TH):

 

Glocken

Teleskop

Scheiben

sonstige

0

1 umhüllt 1 frei

0

0

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Arnstadt Gaswerk

 

 

 

Tele frei ?

 

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Arnstadt_ehem_Gaswerk.kmz

Auf dem Anger

Gaserzeugung von 1895 bis ?

Gebäude und mindestens ein Gasbehälter 2005 existent

2000 zwei Gasbehälter vorhanden, genauer Typ unbekannt.

 

Name / Ort

Größe

Bau

Stilllegung

Art

Her

Gaswerk Greiz in Ostthüringen

360

1858

1900

Glocke umhüllt

Jahr

Google-Earth (Info siehe links im Menü): Greiz_ehem_Glocke.kmz

Mollbergstrasse 20, die Umhüllung des 1. Gasbehälters von 1858 steht noch.

Gasproduktion 1858-1958

Literatur: "75 Jahre Gaswerk Greiz" 1933 von Hrsg: Stdt. Gaswerk Greiz

"100 Jahre Gaswerk Greiz" 1958 von Hrsg: VEB Energieversorgung Gera

 

Erklärungen und Helfer:

 

Art des Gasbehälters:

Glocke = Glocken-Gasbehälter, also ohne Teleskop-Teile 1 hübig

Glocke frei = freistehnder nicht umhüllter (bzw. nicht ummauerter) Glocken-Gasbehälter, also ohne Teleskop-Teile 1 hübig

Glocke umhüllt = umhüllter (bzw. ummauerter) Glocken-Gasbehälter 1 hübig

Tele = Teleskop- bzw. Glocken-Gasbehälter

Tele frei = freistehende, nicht umhüllte (bzw. nicht ummauerter) Teleskop- bzw. Glocken-Gasbehälter

Tele umhüllt = umhüllter (bzw. ummauerter) Teleskop- bzw. Glocken-Gasbehälter

Spiral = Spiral- bzw. Schrauben-Gasbehälter

Scheibe = Scheiben-Gasbehälter

Membran = Membran- bzw. Blasen-Gasbehälter

 

Hersteller von Gasbehältern: ( = Her)

BAMAG = Berlin Anhalt´sche Maschinen Actien Gesellschaft Berlin bzw. BAMAG-MEGUIN AG Berlin

Bar-Har = Barlett-Haryward Company (Amerika)

Din = Dingler Aktiengesellschaft Zweibrücken (Saarpfalz)

Fra = Francke Werke AG Bremen (über 750 Gasbehälter)

G&B = Gronemayer&Bank

Gmh = Klöckner Georgsmarienhütte - heute Georgsmarienhütte www.gmh-holding.de

Heilbronn = Eisenbau Heilbronn www.eisenbau-heilbronn.de

Jahr = Fa. Moritz Jahr in Gera

Klönne = Aug. Klönne Dortmund (über 70 Scheiben-Gasbehälter-Stand 1937) (Nun Thyssen)

Klöckner = Klöckner Werke AG

Kölsch = Kölsch-Fölzer-Werke AG aus Siegen, Vorläufer der heutigen SVB

KölMAG = Kölnische Maschinenbau-Actien-Gesellschaft“ aus Köln-Bayenthal

MAN = Maschinenfabrik Augsburg Nürnberg (normalerweise Werk Gustavsburg www.man.de)

Mitsubishi = Mitsubishi Heavy Industries Japan www.mhi-bridge-eng.co.jp/en/business/gas/

Neu = Fa. Neuman in Aachen www.neuman-eschweiler.de

Jahr = Fa. Moritz Jahr in Gera

W+B = Fa. Ig. Gridl und R.Ph. Waagner (Wien) und Dampfkessel- und Gasometerfabrik (Braunschweig)

Wig = Membran Gasbehälter System Wigging

Wil = Wilke-Werke AG Braunschweig (über 1000 Gasbehälter)

 

Größe: Gemeint ist der maximale Speicherinhalt des Gasbehälter immer in m³, nicht die Fläche des Geländes.

 

(Nicht gelistet werden Untertagespeicher sowie Übernahmestationen für Erdgas, sondern nur Gaswerke, in denen früher das Gas auch selbst hergestellt wurde!)

 

Diese Liste entstand unter anderem durch die Hilfe von

Ihnen allen herzlichsten Dank!

 

Wer noch Gaswerke oder Gasbehälter kennt, die hier nicht aufgeführt oder fehlende Angaben zu der vorhandenen Liste geben kann, bitte melden!